Fliegen lernen - Segelfliegerclub

SFC
Segelfliegerclub Neustadt-Glewe e.V.
Segelfliegerclub Neustadt-Glewe e. V.
Direkt zum Seiteninhalt

Fliegen lernen


Unser Verein bringt Flugschülern ab 14 Jahren in einer
umfangreichen und sicheren Ausbildung das Segelfliegen bei.

Vom Ausbildungsbeginn bis zum fertigen Schein dauert es je nach Engagement zwei bis vier Jahre, da die Ausbildung durch unsere ehrenamtlichen Fluglehrer vorrangig an den Wochenenden stattfindet.
Die Ausbildung ist in drei Abschnitte gegliedert, welche mit dem Erlernen der Grundelemente des Fluges beginnt, gefolgt von den Thermikflügen und abschließend mit den ersten Streckenflügen, sowie einer theoretischen und praktischen Prüfung.
Ein persönliches Highlight für jeden angehenden Piloten ist der erste Alleinflug, welcher von besonders engagierten Flugschülern schon im ersten Ausbildungsjahr erreicht werden kann.
Neben dem Fliegen selbst erfolgt ebenfalls eine fundierte theoretische Ausbildung.
Wenn du interessiert bist, dann schau gerne bei uns zu einem Gästeflug vorbei!
FAQ

Ist Segelfliegen gefährlich?
Grundsätzlich passieren in der Luftfahrt aufgrund von hohen Ansprüchen an das fliegende Personal und hohen Sicherheitsstandards deutlich weniger Unfälle als auf der Straße.
Auch bei unserer Flugart wird, wie bei allen fliegerischen Aktivitäten, genaustens auf Sicherheit geachtet und unsere Flugzeuge werden vor jedem Start einem genauem Check unterzogen.
Den ersten Teil der Ausbildung fliegen die Flugschüler zusammen mit einem unserer Fluglehrer, welche über das Doppelsteuer jederzeit eingreifen können und so für einen sicheren Flug garantieren.

Mit welchen Kosten muss man für dieses Hobby rechnen?
Die Durchschnittswerte liegen bei ca. 50,00 € bis 60,00 € pro Monat, abhängig von den Flugaktivitäten des Flugschülers.
In dieser Rechnung sind keine Kosten für Prüfungen und das ärztliche Attest für die Flugtauglichkeit mit einbezogen.
Das Outfit ist recht günstig: 'ne coole Sonnenbrille und ein schicker Fliegerhut!

Wie läuft ein Tag auf dem Flugplatz ab?
Um 9:00 Uhr treffen wir uns und sprechen beim sogenannten Briefing die wichtigen Dinge für den Flugtag ab. Dabei teilen wir u.a. die Vereinsflugzeuge den Piloten zu und besprechen das Wetter. Nach dem sich anschließenden gemeinsamen Ausräumen der Flugzeuge bereiten sich Fluglehrer und Schüler mental auf ihre Flüge vor und gehen noch einmal die bevorstehenden Flugverfahren durch.
  
Danach ziehen wir die Fluzeuge mit dem Auto zur Startstelle und bereiten sie für den ersten Flug vor.
Nach dem Flugbetrieb räumen wir alle Flugzeuge in die Halle (bzw. in die Anhänger) und werten den erfolgten Flugbetrieb in gemeinsamer Runde aus.

SFC Neustadt-Glewe e.V.
+49 38757 279980
mail@segelfliegerclub.de
Segelfliegerclub
Neustadt-Glewe e.V.
Flugplatz 1
19306 Neustadt-Glewe
Datenschutz                 Impressum
Zurück zum Seiteninhalt